Ihre Plattform für Wasser
Versandkostenfrei ab 40€
Versand innerhalb von 24h

Wasserenthärtungsanlage R2D2-48 mit Anschlussset und Montageblock

Falls Sie Fragen haben oder sich unsicher sind kontaktieren Sie uns via Mail: kundenservice@wasserlotse.de
oder chatten Sie mit uns via: - WhatsApp  Telegram  Signal - unter:  +49(0)15730179426

Wasserenthärtungsanlage R2D2-48 mit Anschlussset und Montageblock

+ Montageblock 1"

+ Anschlussset 1"

im Lieferumfang enthalten.

Die Wasserenthärungsanlage Aqmos R2D2-48 ist für Haushalte bis zu 7 Personen ausgelegt und enthärtet bei 10°dH Eingangswasserqualität bis zu 4800 Liter Wasser pro Regenerationszyklus. Die Aqmos R2D2-48 funktioniert nach dem Ionenaustausch-Verfahren, d.h. sie tauscht die „Härtemineralien“ Calcium (Ca2+) und Magnesium (Mg2+) anteilig durch Natrium-Ionen (Na+) aus. Der Kalk wird somit entfernt und das Ergebnis ist weiches Wasser.

Aufbau der Wasserenthärtungsanlage Aqmos R2D2-48

Die Aqmos R2D2-48 besteht aus einem Kabinettgehäuse mit abnehmbarem Deckel. In dem Kabinett ist eine GFK- Druckflasche eingebaut, welche mit hochwertigem Ionenaustauscher-Harz gefüllt ist. Das Kabinettgehäuse wird gleichzeitig als Regeneriersalzbehälter zur Solebereitstellung (Kochsalzlösung) benutzt und kann ein Salzvorrat von max. 35kg aufnehmen. Komplettiert wird die Anlage durch ein wassermengengesteuertes Ventil BNT 1650, welches auf der GFK-Druckflasche montiert ist. 

Das Ventil BNT 1650 wird von uns werkseitig auf die „Verzögerte volumengesteuerte Regeneration“  (Mengensteuerung) voreingestellt. 

 

Mengensteuerung durch das Ventil BNT 1650

Das elektronisch wassermengengesteuerte Ventil BNT 1650 misst mittels eines integrierten Wasserzählers den Weichwasserverbrauch. Wird das voreingestellte Volumen an Weichwasserdurchfluss erreicht, geht das Gerät nicht sofort, sondern erst nachts um 02:00 Uhr in die Regenerationsphase über.  Eine Reservekapazität wird als Sicherheitsfaktor vorher eingestellt, so dass kalkfreies Wasser nach Erreichen der voreingestellten Wasserkapazität dennoch zur Verfügung steht. Diese „Verzögerte volumengesteuerte Regeneration“ wird entsprechend der Wasserwerte und des Wasserverbrauchs von uns werkseitig voreingestellt. 

 

Ionenaustauscher-Harz der Wasserenthärtungsanlage

Das Herzstück einer jeden Wasserenthärtungsanlage ist das Ionenaustauscher-Harz. Dieses Harz ist mit Natrium-Ionen (Na+) besetzt. Wird also hartes Wasser (Leitungswasser) über das Harz geleitet, so werden die im Wasser vorhandenen Calcium- und Magnesium-Ionen (Ca2+ / Mg2+) gegen die am Harz befindlichen Natrium-Ionen (Na+) ausgetauscht. Das Ergebnis ist weiches Wasser. Das Harz besitzt eine Lebensdauer von über 20 Jahren.

  

Regeneration der Aqmos Einzelenthärtungsanlage R2D2-48

Bei erschöpfter Kapazität des Austauscherharzes, d.h. bei einer vollständigen Sättigung mit Calcium- und Magnesium-Ionen (Ca2+ / Mg2+), regeneriert sich die Anlage selbständig mit Hilfe der eingefüllten Salztabletten (Kochsalzlösung). Diese Regeneration findet wie folgt statt: Die Calcium- und Magnesium-Ionen (Ca2+ / Mg2+) müssen wieder vollständig vom Austauscherharz entfernt werden. Dazu leitet die Enthärtungsanlage automatisch eine hoch konzentrierte Kochsalzlösung (Natriumchlorid) über das Ionenaustauscher-Harz. Bei diesem Vorgang wird das Harz wieder mit Natrium-Ionen (Na+) behaftet. Die Calcium- und Magnesium-Ionen (Ca2+ / Mg2+) werden mit der überschüssigen Salzlösung über einen separaten Abflussanschluss in das Abwasser gespült. Das Harz ist somit zur erneuten Enthärtung des Leitungswassers wieder einsatzbereit. Während der Regeneration liefert die Aqmos R2D2-48 über einen integrierten Bypass unbehandeltes Leitungswasser, so dass die Wasserversorgung stetig gegeben ist. 

Zwangsregeneration der Anlage

Bei Inaktivität der Anlage startet die zeitliche Zwangsregeneration vollautomatisch am 10. Tag. Somit wird einer Verkeimung im Harzbett entgegengewirkt. Diese Zwangsregeneration ist eine Art Sicherheitsregeneration, die nur dann stattfindet, wenn durch die Mengensteuerung z.B. durch Urlaub keine Regeneration ausgeführt wurde.

Salzfüllung des Enthärters

Eine Salzfüllung reicht abhängig von der Wasserhärte/ Wasserverbrauch für rund 3-4 Monate, danach muss neues Salz nachgefüllt werden. Ein integriertes Sicherheitsschwimmerventil mit Boje schützt das Kabinettgehäuse vor überlaufendem Wasser.

Videos

x Aqmos R2D2-48

1x Montageblock 1"

1x Härtemessbesteck (Doppelpackung)

2x Panzerschlauch 1“ÜM x 1"ÜM

     1.000mm (DIN-)DVGW geprüft

4x Dichtungen

1x Abflussschlauch 2.000mm

1x Überlaufschlauch 2.000mm

1x Schlauchschelle

1x Bedienungsanleitung

Technisches Datenblatt: Download-PDF-Datei

Betriebsanleitung:          Download-PDF-Datei

Montageanleitung:        Download-PDF-Datei

 

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Kunden haben auch gesehen

%
Wasserenthärtungsanlage R2D2-32 mit Anschlussset und Montageblock
Wasserenthärtungsanlage R2D2-32 mit Anschlussset und Montageblock + Montageblock 1" + Anschlussset 1" im Lieferumfang enthalten. Die Wasserenthärungsanlage Aqmos R2D2-32 ist für Haushalte bis zu 5 Personen ausgelegt und enthärtet bei 10°dH Eingangswasserqualität bis zu 3200 Liter Wasser pro Regenerationszyklus. Die Aqmos R2D2-32 funktioniert nach dem Ionenaustausch-Verfahren, d.h. sie tauscht die „Härtemineralien“ Calcium (Ca2+) und Magnesium (Mg2+) anteilig durch Natrium-Ionen (Na+) aus. Der Kalk wird somit entfernt und das Ergebnis ist weiches Wasser. Aufbau der Wasserenthärtungsanlage Aqmos R2D2-32 Die Aqmos R2D2-32 besteht aus einem Kabinettgehäuse mit abnehmbarem Deckel. In dem Kabinett ist eine GFK- Druckflasche eingebaut, welche mit hochwertigem Ionenaustauscher-Harz gefüllt ist. Das Kabinettgehäuse wird gleichzeitig als Regeneriersalzbehälter zur Solebereitstellung (Kochsalzlösung) benutzt und kann ein Salzvorrat von max. 25kg aufnehmen. Komplettiert wird die Anlage durch ein wassermengengesteuertes Ventil BNT 1650, welches auf der GFK-Druckflasche montiert ist.  Das Ventil BNT 1650 wird von uns werkseitig auf die „Verzögerte volumengesteuerte Regeneration“  (Mengensteuerung) voreingestellt.    Mengensteuerung durch das Ventil BNT 1650 Das elektronisch wassermengengesteuerte Ventil BNT 1650 misst mittels eines integrierten Wasserzählers den Weichwasserverbrauch. Wird das voreingestellte Volumen an Weichwasserdurchfluss erreicht, geht das Gerät nicht sofort, sondern erst nachts um 02:00 Uhr in die Regenerationsphase über.  Eine Reservekapazität wird als Sicherheitsfaktor vorher eingestellt, so dass kalkfreies Wasser nach Erreichen der voreingestellten Wasserkapazität dennoch zur Verfügung steht. Diese „Verzögerte volumengesteuerte Regeneration“ wird entsprechend der Wasserwerte und des Wasserverbrauchs von uns werkseitig voreingestellt.    Ionenaustauscher-Harz der Wasserenthärtungsanlage Das Herzstück einer jeden Wasserenthärtungsanlage ist das Ionenaustauscher-Harz. Dieses Harz ist mit Natrium-Ionen (Na+) besetzt. Wird also hartes Wasser (Leitungswasser) über das Harz geleitet, so werden die im Wasser vorhandenen Calcium- und Magnesium-Ionen (Ca2+ / Mg2+) gegen die am Harz befindlichen Natrium-Ionen (Na+) ausgetauscht. Das Ergebnis ist weiches Wasser. Das Harz besitzt eine Lebensdauer von über 20 Jahren.    Regeneration der Aqmos Einzelenthärtungsanlage R2D2-32 Bei erschöpfter Kapazität des Austauscherharzes, d.h. bei einer vollständigen Sättigung mit Calcium- und Magnesium-Ionen (Ca2+ / Mg2+), regeneriert sich die Anlage selbständig mit Hilfe der eingefüllten Salztabletten (Kochsalzlösung). Diese Regeneration findet wie folgt statt: Die Calcium- und Magnesium-Ionen (Ca2+ / Mg2+) müssen wieder vollständig vom Austauscherharz entfernt werden. Dazu leitet die Enthärtungsanlage automatisch eine hoch konzentrierte Kochsalzlösung (Natriumchlorid) über das Ionenaustauscher-Harz. Bei diesem Vorgang wird das Harz wieder mit Natrium-Ionen (Na+) behaftet. Die Calcium- und Magnesium-Ionen (Ca2+ / Mg2+) werden mit der überschüssigen Salzlösung über einen separaten Abflussanschluss in das Abwasser gespült. Das Harz ist somit zur erneuten Enthärtung des Leitungswassers wieder einsatzbereit. Während der Regeneration liefert die Aqmos R2D2-32 über einen integrierten Bypass unbehandeltes Leitungswasser, so dass die Wasserversorgung stetig gegeben ist.  Zwangsregeneration der Anlage Bei Inaktivität der Anlage startet die zeitliche Zwangsregeneration vollautomatisch am 10. Tag. Somit wird einer Verkeimung im Harzbett entgegengewirkt. Diese Zwangsregeneration ist eine Art Sicherheitsregeneration, die nur dann stattfindet, wenn durch die Mengensteuerung z.B. durch Urlaub keine Regeneration ausgeführt wurde. Salzfüllung des Enthärters Eine Salzfüllung reicht abhängig von der Wasserhärte/ Wasserverbrauch für rund 3-4 Monate, danach muss neues Salz nachgefüllt werden. Ein integriertes Sicherheitsschwimmerventil mit Boje schützt das Kabinettgehäuse vor überlaufendem Wasser.

439,00 €* 499,00 €* (12.02% gespart)
MAUNAWAI® PiConnect wai -Kalkschutz- Unterbau-System
Das Maunawai® PiConnect wai ist ein modulares Unterbau-Wasserfiltersystem, das je nach Bedarf Ihren Wünschen entsprechend konfiguriert und erweitert werden kann. Der wai Kalk-Hauptfilter lässt sich bequem in der Küche unter Ihrer Spüle einbauen 3. Kalkfilter Die Maunawai Kalkschutz-Kartusche reduziert die Karbon-Härte in einem besonderen Bio-Verfahren. Die Härte wird in Kohlensäure umgewandelt und verflüchtet in Sekunden. Die herkömmlichen Ionen-Tauscher reduzieren den Kalk in dem Natrium dem Trinkwasser abgegeben wird. Vorteile: chemiefreie und umweltfreundliche Anwendung das Wasser bleibt chemisch unverändert Mineralien bleiben im Wasser enthalten wartungsfreie Technik ohne Salztabletten ohne Ionentauscher ohne Strom Nutzung: Die Kalkschutz-Kartusche sollte gewechselt werden, wenn kalktypische Erscheinungen wieder auftreten. Bei mittleren Härte ist es bei 2-3 Jahren. Kosten der Kalk-Ersatz-Filterpatronen: 128,00 € (für 2-3 Jahre)  

259,00 €*
12er Set Kalkfilterpads für Lotus Vita Wasserfilter
12x Kalkfilterpad für zusätzliche KalkreduzierungBei besonders Kalkhaltigem Wasser, empfehlen wir Ihnen dieses zusätzliche Kalkfilterpad zu verwenden (ca. ab 15 Grad dH). Bestehend aus:  12x Kalkfilterpads Nutzungszeit Kalkpad: ca. 2-8 Wochen (abhängig vom Kalkgehalt)

Varianten ab 16,49 €*
33,00 €*
Alb Duschfilter Balance - Standard
Erleben Sie und Ihre Familie ein völlig neues Wellness-Gefühl bei jeder DuscheVerzichten Sie auf überflüssige Haarpflege-Produkte - Mit einem Duschfilter fühlen sich Ihre Haare deutlich weicher an. Durch Chlor und anderen Fremdstoffen im Wasser kann die Haut, nach dem Duschen, juckend oder leicht gereizt sein.Hartes Wasser kann ebenfalls Hautprobleme verursachen und das Haar beschädigen. Die Fünf-Stufen-Filterkartusche verleiht Ihnen ein völlig neues Duschgefühl.1. Stufe -> Filter-Vlies: Entfernt Sedimente, Rost, Leitungsabrieb und weitere Schwebeteilchen.2. Stufe -> Aktivkohle-Block aus Kokonuss-Schalen: Entfernt Hormone, Mikroplastik, Arzeimittel-Rückstände, Chlor3. Stufe -> KDF-Medium: Entfernt Schwermetalle wie Blei, Arsen, Kadmium, Eisen4. Stufe -> Mineralisierungs-Stufe: Spurenelemente werden an das Wasser abgegeben um die natürliche Balance des Wassers wieder zu gewinnen.5. Stufe -> Ph-Stabilisierung und Kalk-Reduktion: Sorgen für das unvergleichliche DuscherlebenisDer Alb-Duschfilter wird installationsfertig geliefert und passt an alle handelsüblichen Duschen mit einem 1/2 Zoll Rohrgewinde. Ist der Abstand von Dusch-Armatur zur Wand zu gering ? Hier finden Sie den passenden Abstands-Adapter.Tipp: Ist der Abstand zwischen Anschlussbogen (Mitte) und Duschwand weniger als 35mm benötigen Sie den Adapter.Ein Wechsel der Filterkartusche erfolgt nach ca. 4-6 Monaten - abhängig von der Qualität Ihres LeitungswassersMaße Gehäuse: 120 mm x 69 mm Farbe Gehäuse: EdelstahlAnschluss: ½ Zoll-Gewinde

118,90 €*
Kannen-Wasserfilter aus Glas - NATURA PLUS® TOYA - mit Funktionsdeckel
Kannen-Wasserfilter aus hochwertigen und nachhaltigen Materialen! Die ausgewählten Materialien sorgen für ein edles und robustes Design.Unterschiede zum Modell mit Bambusdeckel: Der Funktionsdeckel besitzt ein Display für die Errinnerung an den Filterwechsel Durch die EInfüllkappe muss der Deckel beim Befüllen nicht abgenommen werden Mit der verwendeten Filtertechnologie lassen sich optimal Schadstoffe, wie z.B. Chlor, Schwermetalle, Rost, Mikroplastik, Medikamenten-Rückstände und vieles mehr, aus dem Trinkwasser entfernen.  Zusätzlich wird der Kalkgehalt im Wasser reduziert um Ihre Haushaltsgeräte zu schonen und für ein weichen Geschmack des Wassers zu sorgen. Nach der Schadstoff-Filtration wird das Wasser mit wertvollen Mineralien angereichert und der pH-Wert optimiert.  Das gefiltert Wasser wird, unter anderem, durch die Pi-Technologie so vitalisiert und energetisiert das Sie ein Wasser haben, das so nah wie möglich an einem natürlichen Quellwasser ist (PI ist japanisch und bedeutet: Zurück zum Leben, Zurück zum Ursprung).Das Wasser erhält somit seine natürliche hexagonale (sechseckige) Struktur, wodurch der einzigartige und Quellwasser typische Geschmack entsteht. Die NATURA PLUS® Filter-Technologie arbeitet mit 4 Stufen:1. Stufe:Der austauschbare Vorfilter ("Kalkfilterpad") reduziert Schadstoffe und Kalk und schont zu gleich die Filterkartusche. Ein sehr hoher Kalkgehalt und ein stark belastetes Wasser kann somit ebenfalls sehr effektiv gefiltert werden. Je nach Härtegrad des Wassers, wird das Pad alle 2-8 Wochen getauscht (bei ca. 15 Grad dH - hält das Pad ca. 4 Wochen). 2. Stufe:Die Hochleistungsaktivkohle aus Kokosnussschalen entfernt effektiv Schadstoffe aus dem Wasser.  Die enthaltenen Ionentauscher-Kügelchen entfernen zusätzlich noch einmal Kalk. 3. Stufe:Feinfilterung um Schadstoffe auf ein kaum Messbares Minimum zu reduzieren. Die natürlichen Mineralien bleiben jedoch im Wasser vorhanden. 4. Stufe:Die exklusiv von LOTUS VITA entwickelte PiVitalis®Technologie, reichert das gereinigte Wasser mit Kalzium, Magnesium und weiteren wertvollen Mineralien an. Mineral-Keramiken, EM-Keramiken, sowie ein Magnetfeld helfen dem Wasser seine natürliche Struktur zurück zu gewinnen. Weitere Informationen und technische Daten: Maße: Höhe: ca. 30 cm Durchmesser: ca. 13 cm Breite Griff-Auslass: 20 cm Fassungsvermögen: Einfüllbehälter: 0,97 Liter (aus lebensmittelechtem Kunststoff - bpa- und bps-frei, TÜV SÜD geprüft) Filterwasser Vorrat 1,4 Liter Filterzeit: Filterzeit 5 min/L Filterwechsel: Filterkartusche NATURA PLUS®: 2 Monate / 500 Liter max. Kalkfilterpad: 2 Wochen bis 2 Monate abhängig von Wasserqualität und Filtermenge Lieferumfang: 1x Glas-Filterkanne ENYA - NATURA PLUS® 1,4L 1x Filterkartusche NATURA PLUS® 2x Kalkfilterpad 1x Untersetzer Filz in 2 Farben: Anthrazit-Türkis mit Lotus Blume  

119,00 €*